Was ist der Klimawandel?

Einführungen31.03.2015

Wissenschaftler/innen in der ganzen Welt sind sich einig: Die in den letzten 50 Jahren beobachtete Erderwärmung wird zum größten Teil durch menschliche Aktivitäten verursacht, die Treibhausgas-Emissionen hervorrufen.

Lesezeit: 2 Min.

Erklärfilm: Verkehr in der Stadt

Fundstücke16.10.2017

"Saubere Luft, Ruhe und mehr Platz und Grün in der Stadt – das geht nur mit weniger Autos. Damit die Menschen weiterhin mobil sind wie heute, müssen die Alternativen zum eigenen Pkw deutlich attraktiver werden." Der Erklärfilm des Umweltbundesamtes zeigt Probleme und Lösungen.

Lesezeit: 1 Min.

Strategie-Mix mildert Klimafolgen auf EU-Äckern

Wissenschaftliche Perspektiven02.11.2016

Neues aus der Klimaforschung: Die Ökonomin Dr. Natalie Trapp hat die ökonomischen Folgen des Klimawandels für die EU-Landwirtschaft untersucht.

von Dr. Natalie Trapp Lesezeit: 3 Min.

Dossier: Treibhauseffekt und Emissionsszenarien

Fundstücke01.09.2016

Wie wirken sich Änderungen der Zusammensetzung unserer Atmosphäre auf das Klimageschehen aus? Im Klimanavigator Dossier wird Näheres zum natürlichen und menschengemachten Treibhauseffekt erläutert und erklärt, was Emissionszenarien sind.

Lesezeit: 1 Min.

Migration im Klimawandel

Wissenschaftliche Perspektiven15.06.2016

Klimawandel und Umweltveränderungen können Ursachen für Flucht und beeinflussende Faktoren für Migration sein. Angesichts der Komplexität dieser Zusammenhänge warnt Prof. Dr. Jürgen Scheffran jedoch vor Vereinfachung in der Debatte um Klimaflucht.

von Prof. Dr. Jürgen Scheffran Lesezeit: 5 Min.

Hörfunk: Weltklimakonferenzen

Fundstücke02.06.2016

Michael Brüggemann ist Professor mit dem Spezialgebiet Klima- und Wissenschaftskommunikation an der Universität Hamburg. Radio Bremen hat sich mit ihm über die Effektivität von Klimakonferenzen unterhalten.

Lesezeit: 1 Min.

Video: Was bringen UN-Klimakonferenzen?

Fundstücke08.03.2016

In Paris wurde Ende 2015 über das Klima auf der Erde verhandelt. Forscher_innen des Hamburger Exzellenzclusters 'CliSAP' beantworteten im Vorfeld Fragen zur internationalen Klimapolitik, zu künftigen Klimaflüchtlingen und zur Medienberichterstattung.

Lesezeit: 1 Min.

„Ein solcher Vertrag benötigt Jahre der Debatte“

Wissenschaftliche Perspektiven24.01.2016

Was bedeutet es, wenn mehrere Nationen an einen Tisch kommen um ein Abkommen zum Umgang mit Erderwärmung und Klimarisiken zu finden? Prof. Dr. Hartmut Graßl spricht im Interview über die Herausforderungen und Ergebnisse der Pariser Klimakonferenz.

von Prof. Dr. Hartmut Graßl Lesezeit: 4 Min.

Zum Ausstieg aus klimaschädlichen Investitionen

Fundstücke24.11.2015

Der WBGU-Vorsitzende Hans Joachim Schellnhuber spricht über die Bedeutung von „Divestments“, dem Abzug von Investitionen aus Branchen, die auf fossilen Energien beruhen. Dieses Kapital soll so auch für zukunftsfähige Branchen zur Verfügung stehen.

von Hans Joachim Schellnhuber Lesezeit: 1 Min.

Der menschliche Einfluss auf das Klima

Fundstücke05.11.2015

Im Rahmen dieses Moduls werden vielfältige Aspekte des Themas bearbeitet wie z.B. Klimaänderungen und deren Folgen in verschiedenen Systemen, internationale Klimapolitik mit der Weiterentwicklung des internationalen Vertragswerkes zum Klimaschutz.

von Prof. Dr. Mojib Latif Lesezeit: 1 Min.

Langzeitexperiment zum Klima- und Landnutzungswandel

Fundstücke05.10.2015

Die Global Change Experimental Facility (GCEF) besteht aus 25 überdachbaren und weiteren 25 nicht überdachbaren Experimentalflächen, in denen die künftigen Veränderungen in verschiedenen Landnutzungen simuliert werden.

Lesezeit: 1 Min.