Wissenschaftliche Themen

Die Themen umfassen Aufgaben und Herausforderungen der „nachhaltigen Entwicklung“.

Die Beiträge haben jeweils einen Schwerpunkt: Einführung, Wissenschaftliche Perspektiven, Hinter den Kulissen, Fundstücke oder Bibliografien.

Achtsamkeit

Achtsamkeit

Achtsamkeit beschreibt eine Disposition und/oder eine Praxis, nämlich absichtsvoll, wohlwollend und in voller Aufmerksamkeit im Jetzt zu sein. Die (Nachhaltigkeits-)Wissenschaft ist bemüht, diesen Zustand und dessen Potential zu erforschen.

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung

In einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) stehen nachhaltiges Denken und Handeln im Mittelpunkt. Lernende lernen selbstreflexiv und aktiv ihre eigenen Handlungen hinsichtlich künftiger Generationen abzuschätzen und zu gestalten.

Biodiversität

Biodiversität

Biologische Vielfalt ist eine der wichtigsten Grundlagen allen Lebens. Als Sammelbegriff umfasst Biodiversität die Vielfalt der Ökosysteme, die Vielfalt aller Arten sowie die genetische Vielfalt innerhalb der Arten.

Cradle 2 Cradle

Cradle to Cradle

Cradle to Cradle ("Von der Wiege zur Wiege") ist eine Produktionsweise, die keinen Abfall produziert. Das Cradle to Cradle-Konzept regt dazu an, Ressourcennutzung und Konsum anders zu verstehen.

Energiewende

Energiewende

Die Energiewende beschreibt den Ausbau der erneuerbaren Energien und den damit einhergehenden Abbau der nuklearen und fossilien Energieträger. Die Umsetzung der Energiewende wird auf wissenschaftlicher und politischer Ebene brisant diskutiert.

Fairer Handel

Fairer Handel

Fairer Handel („Fair Trade“) ist eine Handelspartnerschaft, die auf Dialog, Transparenz und Respekt beruht und durch bessere Handlungsbedingungen und die Sicherung sozialer Rechte nach mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel strebt.

Forschung in der Praxis

Forschung mit der Praxis

Wenn Praxis und Wissenschaft gemeinsam an Fragestellungen arbeiten, die Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen bringen sollen, nennt man dies: Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung.

Journalismus und Nachhaltigkeit

Journalismus und Nachhaltigkeit

Journalismus beobachtet die Gesellschaft kritisch – soll darüber hinaus auch aktiv Veränderung angestoßen werden? Im Falle nachhaltiger Entwicklung gibt es darüber eine lebhafte wissenschaftlich-praktische Diskussion.

Klimawandel

Weltweit sind sich Wissenschaftler/innen einig: Der Klimawandel ist menschengemacht und hat drastische Auswirkungen auf die Umwelt und damit auf den Menschen.

Nachhaltige Chemie

Nachhaltige Chemie

In der nachhaltigen Chemie wird der gesamte Lebenszyklus eines Stoffs betrachtet. Woher stammen die Rohstoffe? Wie wird diese veredelt? Wie wird er genutzt oder verwertet? Wie wird er recycelt nach der Gebrauchsphase? Mit diesen Themen beschäftigt sich eine nachhaltige Chemie.

Nachhaltige Entwicklung

Nachhaltige Entwicklung

Eine Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die sowohl den Bedürfnissen der heutigen Generation als auch jenen der zukünftigen Generationen gerecht wird. Aber gibt es auch ein anderes Verständnis von Nachhaltiger Entwicklung?

Nachhaltiger Konsum

Nachhaltiger Konsum

Nachhaltiger Konsum ist ein wichtiger Faktor in der „nachhaltigen Entwicklung“. Nicht zu Letzt, weil wir mehrmals täglich bewusst oder unbewusst konsumieren und damit soziale und ökologische Auswirkungen verantworten.

Nachhaltiger Tourismus

Nachhaltiger Tourismus

Der Tourismus dient vielen Ländern als wichtiger volkswirtschaftlicher Faktor. Doch die steigende globale Mobilität birgt soziale und ökologische Risiken. Wie können diese langfristig in Chancen verwandelt und gleichzeitig die Bedürfnisse der Reisenden erfüllt werden?

Nachhaltigkeitskommunikation

Nachhaltigkeitskommunikation

Nachhaltigkeits- oder Umweltkommunikation strebt einen Verständigungsprozess an, der den verschiedenen Gesellschaftsmitgliedern ermöglicht eine zukunftsfähige gesellschaftliche Entwicklung auszuhandeln.

Nachhaltigkeitsmanagement

Nachhaltigkeitsmanagement

Den Gedanken einer nachhaltigen Entwicklung setzen Unternehmen in ihren Aktivitäten ganz unterschiedlich um. Typische Stichworte sind z.B. „unternehmerische Nachhaltigkeit“ und „Corporate Social Responsibility“.

Postwachstum

Postwachstum

Wie würde eine Ökonomie jenseits des Wachstums aussehen? Postwachstum ("Degrowth") bezeichnet eine Verringerung von Konsum und Produktion als ein Weg zu mehr sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit und Wohlbefinden.

Social Entrepreneurship

Social Entrepreneurship

Sustainability Entrepreneurship hat das Ziel, eine gesellschaftliche Veränderung zu bewirken. Das Unternehmen ist dabei „Mittel“ zum Zweck: Die Lösung eines Problems des Globalen Wandels.

Urbanisierung

Urbanisierung

Nahezu die Hälfte der 7 Milliarden Menschen lebt heute in Städten, 2050 werden mehr als zwei Drittel der Menschen sein. Dies hat gravierende ökologische und soziale Folgen.